Bildungsprogramme

Das Musée Les Mineurs Wendel bietet Bildungsprogramme für verschiedene Schulstufen (Grundschule, Sekundarstufe I und II) an, die dem französischen Lehrplan entsprechen.

Die Programme für Schulgruppen konzentrieren sich auf:

  • eine Führung durch La Mine Wendel unter der Leitung eines ehemaligen Kumpels oder eines Kulturvermittlers (1 1/2 Stunden)
  • und/oder ein Bildungsprogramm unter Anleitung eines Kulturvermittlers (45 Minuten oder 1 1/2 Stunden).
  • und/oder einen unbegleiteten Besuch oder eine Aktivität im Musée Les Mineurs Wendel (45 Minuten bis 1 1/2 Stunden)

Das Museum bietet auch Begegnungen mit einem ehemaligen Kumpel an (1 Stunde), bei denen man in Anekdoten und authentischen Berichten in den Alltag und das Arbeitsleben der Bergleute eintaucht.

Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler zu Fuß oder mit dem Bus die Geschichte der Bergarbeitersiedlungen von Petite-Rosselle entdecken, die zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und den 1960er Jahren von den Bergbauunternehmen gebaut wurden.

Praktische Informationen

  • Für Schulen von Dienstag bis Freitag geöffnet, reservierungspflichtig
  • Zeitpläne werden an Ankunftszeit und vorgegebene Abfahrtszeiten jeder Gruppe angepasst
  • Je nach gewählten Aktivitäten können 60 bis 80 Schülerinnen und Schüler empfangen werden
  • Kostenlose Bereitstellung eines überdachten Picknick-Bereichs
  • Möglichkeit der Bestellung von Lunchpaketen im Museum
  • Pour tous renseignements complémentaires
  • Détail des tarifs haute saison et basse saison
  • Wenn die Aktivität einen Fragebogen umfasst, muss die Schule für die entsprechenden Ausdrucke sorgen und das Museum stellt den Lehrkräften auf Anfrage einen Korrekturbogen zur Verfügung.
  • Kostenlose Vorbereitungsbesuche für Lehrkräfte , reservierungspflichtig